Thomas Lardon

Praxis für Seelsorge und Neuorientierung

„Sonne und Schild“

– zwei Begriffe aus dem alten Psalmbuch, die für meine Praxisarbeit stehen.
Sie eröffnen einen weiten Raum: die Sonne wärmt und erhellt, sie gibt Licht auf eine Lebenssituation,
die im Dunkeln liegt. Und der Schild ist zwar ein Kampfwerkzeug, aber ein passives:
er wehrt Angriffe ab und bewahrt das Schützenswerte.

Im Gespräch wollen wir genau das tun: das Verborgene beleuchten und ansehen,
und das Kostbare schützen und fördern.

„Da wir dir standen wie Mauern, auffingen wie Schilder die Hiebe,
die deinem Leben galten…“. (Friedrich Schiller, Die Räuber).

Thomas Lardon ist …
…Autor, Verleger, Kunsthändler, Seelsorger,
Erfinder von Büchern und Zeitschriften.
Träumer, Neugieriger, Friedensstifter.